Verkäufe

J – Wurf vom 28.02.2020

Nun ist es wieder soweit, 8 Wochen Aufzucht neigen sich dem Ende. Nicht das ich jetzt in tiefgründige Trauer verfalle, aber es steckt von mir viel Herzblut in der Aufzucht. Ich weiß, dass die Welpen würdige Frauchen und Herrchen bekommen, daher fällt mir der Abschied von den kleinen Rackern etwas leichter. Natürlich wünsche ich den neuen Besitzern viel Geduld bei der Aufzucht Ihrer Lieblinge.

Seien Sie gediegen streng, liebevoll nachsichtig, anfangs hinnehmend, später fordernd, bleiben Sie dran am Hund, am Wesen. Bauen Sie Vertrauen auf, es wird der Hund belohnen.

Genau wie Menschenbabys kennen auch die jungen Welpen keine Gewalt ab Geburt, das wird Ihnen später je nach Temperament beigebracht.

Achten Sie auf äußere Einflüsse, dann wird Ihr Hund wie Sie es wollen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Freude bei der Aufzucht Ihres Welpen und freue mich über Ihr Vertrauen in den Zwinger

„Deutsche Schäferhunde vom Oschatzer Kleinforst“.

Unser nächster Wurf ist in ca. 2 Jahren mit Idony geplant.

Danke. ( … auch und vor allem meiner Frau für Ihr großes Verständnis für mein Hobby!)

24.04.2020

Bei Fragen bitte melden per E-mail oder Telefon
Kontakt per E-Mail : Ihre Nachricht hier !
Mobil: 0172 / 361 28 94

Gerald Schorsch
Paul-Schuster-Str. 6
04758 Oschatz