Hallenturnier SV Merkwitz 2007/08

Merkwitzer 2.Vetretung guten Zweiter

 

Döllnitzsporthalle. Auch die Alten Herren traten unter dem Hallendach an. Sechs Teams gingen in den Kampf um die Pokale. Dauerteilnehmer Oschatz war wieder in der Favoritenrolle um den Turniersieg. Mit Nerchau war eines der ältesten Teams angereist, gleichzeitig hatten sie mit Peter Schubert auch den Ältesten Spieler an Bord mit stolzen 60 Jahren fegte er noch über den Hallenboden. Der Gastgeber SV Merkwitz stellte in diesem Turnier zwei Teams die gleich stark bestückt wurden, so konnte man nicht richtig um den Turniersieg eingreifen. Die SG Canitz fand an diesem Tage nicht richtig in die Spiele und konnte lediglich Nerchau einen Punkt abknüpfen. Auch die erste Mannschaft des SVM enttäuschte in diesem Turnier, spielerisch lief nicht viel zusammen. Um so erfreulicher war das die zweite Vertretung durch das bessere Torverhältnis zweiter wurde. Am Ende des Turniers hieß der Sieger wie schon in den vergangenen Jahren FSV Oschatz, die Oschatzer bleiben weiterhin gern gesehene Gäste, denn gerade ihre spielerische Klasse lockt die Zuschauer in die Halle. 

Ergebnisse:

Nerchau – Canitz 2:2, Merkwitz 1. – Merkwitz 2. 4:5, Luppa – Oschatz 3:5, Merkwitz 1. – Nerchau 1:4, Canitz – Oschatz 1:5, Merkwitz 2. – Luppa 5:1, Merkwitz 1. – Canitz 3:0, Nerchau – Luppa 1:2, Merkwitz 2. – Oschatz 1:5, Canitz – Luppa 1:4, Merkwitz 1. – Oschatz 2:9, Nerchau – Merkwitz 2. 4:2, Merkwitz 1. – Luppa 1:5, Merkwitz 2. – Canitz 8:1, Nerchau – Oschatz 2:7.

Endstand :

1. FSV Oschatz 31:9 Tore / 15 Punkte

2. SV Merkwitz 2. 21:15/9

3. FSV Luppa 15:13/9

4. SV Nerchau 13.14/7

5. SV Merkwitz 1. 11:23/3

6. SG Canitz 5:22/1.  

Bester Spieler : Peter Schubert (SV Nerchau)

Bester Torschütze : Mike Lutter (SV Merkwitz 2.)

Bester Torwart : Andreas Kropfelder (FSV Oschatz)

Schiedsrichter : Oliver Hartig (FC Terpitz), Falk Zschäbitz (SV Merkwitz).

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar