Herren: Merkwitz – Elbaue Torgau II v.23.08.2015

Fussball NFV Kreisliga Ost Herren

Sonntag, den 23.08.2015 15:00 Uhr

 

Merkwitzer mit Punktgewinn

Elbauer Reserve sehr spielstark

 

SV Merkwitz – FC Elbaue Torgau II  1:1 (0:1)

Merkwitz. Innerhalb von nur 8 Tagen kam erneut der FC Elbaue Torgau nach Merkwitz, doch diesmal kam die Elbauer Reverve die seit Jahren immer im vorderen Feld der Tabelle mitmischten. Der SV Merkwitz war somit gewarnt vor diesem Gegner und versuchte durch ruhige Spielweise das Spiel offen zu gestalten. In der 9 Minute passierte dann das was keiner wollte, in einer Abwehraktion verlor ein Merkwitzer Verteidiger den Ball an seinen Gegenspieler und Roy Lischke brachte den FCE mit 0:1 in Führung.  Vier Minuten später besassen die Platzherren die Chance zum Ausgleich, doch mit Mario Scholz und Stephan Wätzig verpassten gleich zwei Merkwitzer die Eingabe von Swen Schubert. Dann war wieder der FC Elbaue am Drücker und drängte auf den zweiten Treffer, doch die SVM Abwehr konnte mit Glück und Geschick einen weiteren Gegentreffer verhindern. Aber auch der Torpfosten half in der 28.Minute dem SVM vor einem höheren Rückstand, es schien als sei auch der Torpfosten auf Gelb-Schwarzer Seite. Nach der Pause kam der SVM besser in das Spiel, aber die Elbauer wurden durch ihren Spielmacher Steven Rzeppa immerzu im Spiel gehalten. Eine große Torchance eröffnete sich für den FCE in der 54. Minute, doch der Ball ging knapp über das Torgehäuse.  Aber auch Merkwitz sündigte mit den Chancen, wenngleich sie auch wesentlich geringer ausfielen. Oliver Jonnek konnte per Kopf, eine Flanke von Frank Schönfelder leider nicht verwerten (56.). Per Konter fiel dann doch noch der Ausgleich für Merkwitz, Sven Zschäbitz spielte den Ball aus der Abwehr zu Felix Jastram, dieser konnte den Ball gleich in die Spitze spielen, wo Mario Scholz lauerte zum 1:1 vollenden konnte. Nach diesem Gegentor erhöhten die Gäste wieder das Tempo und drängten die Merkwitzer in die eigene Spielfeldhälfte. Die Merkwitzer Abwehr ließ aber keinen Fehler mehr zu und man erkämpfte sich den Punkt. Für Elbaue waren es am Ende zwei verlorene Punkte, denn spielerisch konnte man immerzu positiv Überzeugen, wusste aber nicht richtig die Torchancen zu nutzen. Die Merkwitzer hingegen konnten im ersten Spiel gegen einen starken Gegner einen Punktgewinn feiern, wenn gleich er auch etwas glücklich zu Stande kam, aber der Kampf wurde halt belohnt.

Merkwitz: David Münch, Swen Schubert, Sven Zschäbitz, Stephan Wätzig, Mike Reißig (64. Stefan Bittig) , Michael Haupt, Mario Scholz (8. Max Steinbacher), Felix Jastram, Daniel Schober, Frank Schönfelder, Oliver Jonnek

Elbaue Torgau: Benjamin Fritzsche, Denis Letzel, Gergö Kempf, Christian Windrath, Marcel Kliza, Mohamad Alkuhja (46. Akram Arif), Roy Lischke, Steven Rzeppa, Marcel Bürger, Vincent Pretzschner, Kevin-Marius Wagner.

Schiedsrichter: Kai Oehmigen (SV Mügeln-Ablaß 09)

Zuschauer: 35

Torfolge: 0:1 Roy Lischke (9.), 1:1 Mario Scholz (75.)

 

Falk Zschäbitz

Dieser Beitrag wurde unter Herren, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar