Herren: Ostrau – Merkwitz (Testspiel) v.27.7.2014

Fussball Herren Testspiel

Sonntag, den 27.07.2017  15:00 Uhr

 

SV Merkwitz unterliegt nach Trainingslager in Ostrau

Merkwitzer traten Ersatzgeschwächt an

 

SV Ostrau ´90 – SV Merkwitz  2:0 (2:0)

Merkwitz. Das Testspiel in Ostrau war der Abschluss zum dreitägigen Trainingslager des SV Merkwitz. Das SVM-Trainerduo Mike Reißig / Robert Richter mussten an diesem Tage leider auf einige Spieler durch Urlaub und privaten Angelegenheiten verzichten. Somit fanden sich einige Spieler auf ungewohnten Positionen wieder. Ostrau wollte seinen Heimvorteil nutzen und präsentierte sich frischer , bei den Merkwitzer spürte man die Trainingseinheiten der letzten Tage in den Knochen. So kam es auch das die Ostrauer mit langen Pässen in die Spitze ihr Glück suchen wollten und auch fanden. Markus Guß konnte einen lang geschlagenen Ball nach 19 Minuten zum 1:0 für den Gastgeber verwerten. Merkwitz mühte sich weiterhin, doch leider fand man nicht das richtige Mittel die Ostrauer Abwehr zu knacken. Ostrau blieb weiter Spielbestimmend und drängte auf ein weiteres Tor. Dieses sollte auch kurz vor dem Pausenpfiff gelingen, wieder war es ein lang geschlagener Ball der diesmal bei Felix Zschockelt landete und er lochte zum 2:0 ein. In Hälfte zwei kamen die Merkwitzer besser ins Spiel und man versuchte mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Etwas Pech verbuchten dann die Merkwitzer Spieler Sven Zschäbitz und Daniel Schober, denn ihre Torschüsse landeten jeweils am Ostrauer Torpfosten. Der Ex-Merkwitzer Keeper Falk Sauer seit einiger Zeit in Ostrauer Farben spielend,  konnte sich in diesen Situationen bei seinem Torgehäuse förmlich bedanken. Die Ostrauer hatten zu diesem Testspiel etliche Reservisten auf der Bank und wechselten immerzu frische Leute ein, doch Merkwitz blieb weiterhin am Drücker und versuchte trotz schwindender Kräfte in der Offensive einen Treffer zu erzielen. Leider kam dieser erhoffte Treffer nicht zustande und man musste sich mit 2:0 geschlagen geben. Dennoch schätzten die Merkwitzer Trainer dieses Spiel nicht schlecht ein, denn gerade die Leistung die in Hälfte zwei abgerufen wurde zeugte von einer geschlossen Mannschaftsleistung wo einer für den anderen Kämpfte. Am Sonnabend, den 02.08.2014 (15 Uhr) bestreitet der SV Merkwitz ein weiteres Testspiel gegen den FSV Wacker Dahlen, wo seit kurzem der Ex-Wacker-Trainer Ingo Kreutzmann wieder an der Seitenlinie agiert.

Merkwitz : Münch, Schönfelder, Schubert, Moritz, Schober, Gruhne, Scholz, Milek, Haupt, Jastram, Zschäbitz, Richter, Reißig

Schiedsrichter : Ralf Schrock (Ostrau)

Zuschauer : 40

Torfolge : 1:0 Markus Guß (19.), 2:0 Felix Zschockelt (45.)

 

 

Falk Zschäbitz

Dieser Beitrag wurde unter Herren, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar