C-Junioren: Merkwitz – Spröda v.11.05.2014

Fußball NFV Kreisliga Platzierungsrunde C-Junioren

Sonntag, den 11.05.2014 12:15 Uhr

 

Merkwitzer lassen viele Torchancen aus

Tom Lucas mit dem goldenen Siegtreffer

 

SV Merkwitz – SV Spröda 4:3 (3:3)

Merkwitz. Die Merkwitzer sind recht gut in die Platzierungsrunde gestartet und wollten dementsprechend bei ihrem Heimspiel den nächsten Sieg einfahren. Der starke Wind beeinflusste das Spielgeschehen von Beginn an und so manches Zuspiel kam nicht richtig beim Mitspieler an. Dennoch überzeugten die Platzherren und waren optisch die Spielbestimmende Mannschaft. Das aber die Spielkontrolle allein nicht reicht bewies das erste Gegentor. Das SVM Mittelfeld ließ sich auskontern und schon überwand Iwo Elsner die SVM Hintermannschaft und lochte zum 0:1 (11.) ein. Drei Minuten später konnten die Merkwitzer durch Max Klose zum 1:1 ausgleichen und man war wieder im Rennen. Paul Täschner besorgte das längst überfällige 2:1 nach 18 Minuten. Nun dachten alle anwesenden Zuschauer das der Knoten beim SVM Team geplatzt war, doch sie sollten sich zunächst irren. Die Gäste aus Spröda kamen wieder mit zwei schnellen Kontern zum Erfolg. Manuel Höhne lochte per Doppelschlag (23./31.) zur erneuten Führung der Gäste ein. Paul Täschner legalisierte diese Gästeführung in der 32.Minute mit dem 3:3, was auch gleichzeitig den Pausenstand bedeutete. Nach dem Seitenwechsel blieben die Platzherren weiterhin Spielbestimmend, aber man schaffte es einfach nicht die vorhanden Torchancen zu nutzen. In der 52.Spielminute setzte sich Dominik Reißmann aus der Abwehr heraus gegen zwei Spieler Klasse durch und passte den Ball lang in die Spitze . Dort fand er mit Tom Lucas den passenden Abnehmer, denn Tom fasste sich ein Herz und nutzte seine erste Chance im Spiel und lochte zur 4:3 (52.) SVM-Führung ein. Den Zuschauern und den Spielern fiel förmlich ein Stein vom Herzen, denn die Führung war längst überfällig. In den anstehenden letzten Spielminuten blieben die Merkwitzer, dank einer geordneten Abwehrzuordnung von Libero Dominik Reißmann auf der Siegerstraße.

Merkwitz : Dominik Schröder, Paul Nollau, Lucas Schöne, Nico Weidemann, Dominik Reißmann, Max Kloase, Paul Täschner, Julian Schiller, Martin Thiele, Florian Kammacher, Tom Lucas

Schiedsrichter : David Meinel (FSV Oschatz)

Zuschauer : 30

Torfolge : 0:1 Iwo Elsner (11.), 1:1 Max Klose (14.), 2:1 Paul Täschner (18.), 2:2 Manuel Höhne (23.), 2:3 Manuel Höhne (31.), 3:3 Paul Täschner (32.), 4:3 Tom Lucas (52.)

Dieser Beitrag wurde unter C - Jugend, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar