E-Junioren: Merkwitz – Eilenburg 13.04.2014

Fussball Regionalkreisoberliga E-Junioren

Sonntag, den 13.04.2014  10:30 Uhr

 

Merkwitzer verschlafen erste Halbzeit

Torreiches Spiel – Merkwitz dreht die letzten Minuten erst auf

 

SV Merkwitz – FC Eilenburg  5:8 (0:3)

Merkwitz. Gleich zu Beginn, fiel ein unnötiges Tor aus Gastgeber Sicht, der Merkwitzer Torhüter Martin Bennewitz netzte sich das runde Leder förmlich selber ein. Die Platzherren nahmen diese Situation aber gelassen hin und drängten auf den Ausgleich. Leider ließ man zu viele gute Torchancen liegen. Die Eilenburger nutzten die nächste Merkwitzer Nachlässigkeit zu ihrem zweiten Tor, was in der 19 Minute fiel. Nach einem Eckstoß köpfte Nils Tzeuschner das runde Leder zum 0:3 über die Torlinie. Sichtlich geschockt gingen die Merkwitzer zum Pausentee und man wollte in Hälfte zwei diese Sache wieder bereinigen. Doch weit gefehlt, gleich nach 6 gespielten Minuten fiel das 0:4 für die Gäste. Emily Reißmann konnte dann endlich das erste Merkwitzer Tor erzielen, per Fernschuss war sie erfolgreich (33.). Danach wieder eine Schlafeinlage der Merkwitzer und Eilenburg zog innerhalb von nur drei Minuten mit 1:6 davon. Die Merkwitzer Kicker kamen aber ins Spiel zurück, Ben-Justin Buschmann markierte den 2:6 Treffer in der 40.Minute. Das Scheibenschiessen sollte auch in den Shclussminuten weiter gehen. Nils Tzeuschner konnte für die Gäste auf 2:7 erhöhen, anschließend war wieder Merkwitz an Zug und Valentin Bertelmann konnte per Strafstoß auf 3:7 verkürzen. Der nächste Eilenburger Angriff wurde mit dem 3:8 eine Minute vor der offiziellen Spielzeit gekrönt. Doch zwei Tore sollten dennoch fallen, Emily Reißmann konnte per Doppelpack auf 5:8 verkürzen, doch es war zu spät um ernsthaft noch ein Remis zu erringen. Trotz der Niederlage war man mit dem kämpferischen Einsatz der SVM-Kicker zufrieden, denn sie gaben sich nie auf.

Merkwitz : Martin Bennewitz, Justin John, Malte Morstein, Ben-Justin Buschmann, Valentin Bertelmann, Emily Reißmann, Tobias Weber, James-Alexander Grieser, Younes Darwish.

Schiedsrichter : Ulrich Timm (FSV Oschatz)

Zuschauer : 40

Torfolge : 0:1 Martin Bennewitz (8./Eigentor), 0:2 Noah Held (19.) 0:3 Nils Tzeuschner (22.), 0:4 Nils Tzeuschner (31.), 1:4 Emily Reißmann (33.), 1:5 Benno Knoop (34.), 1:6 Noah Held (37.), 2:6 Ben-Justin Buschmann (40.), 2:7 Nils Tzeuschner (43.), 3:7 Valentin Bertelmann (48./Strafstoß), 3:8 Jonas Jacob (49.), 4:8 Emily Reißmann (50.), 5:8 Emily Reißmann (50+2.)

 

Falk Zschäbitz

Dieser Beitrag wurde unter E - Jugend, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar