E-Junioren: Frankenhain/Flößberg – Merkwitz v.22.03.2014

Fußball  Regionalkreisoberliga E-Junioren

Sonnabend, den 22.03.2014  10:30 Uhr

 

Merkwitzer schlagen sich selbst

Sechs Tore erzielt und dennoch 6:4 verloren

 

SpG Frankenhain / Flößberg – SV Merkwitz  6:4 (1:2)

Merkwitz. Im Hinspiel musste der SVM eine 5:1 Niederlage hinnehmen und in diesem Rückrundenspiel wollten sie es der SpG Frankenhain/Flößberg nicht so einfach machen. Merkwitz begann gleich sehr gut und konnte durch zwei schnelle Tore durch Emily Reißmann (5.) und Ben-Justin Buschmann (10.) in Führung gehen. Leider verpasste man die nächste Chance um das dritte Tor zu machen und eventuell für klare Verhältnisse zu sorgen. Diese Sache baute die Gastgeber auf und Dominik Hentschel konnte noch vor dem Pausenpfiff den 1:2 Anschlusstreffer machen. Nach der Pause schienen die Gäste noch beim Pausentee zu sein, das wussten die Platzherren auszunutzen. Justus Fleischhauer und Dominik Hentschel drehten binnen von vier Minuten die Partie. Nach diesem Rückstand kam es für die Merkwitzer noch schlechter und nun kam noch das Pech in die Partie. Malte Morstein wollte eine Flanke ins Toraus klären, doch sein Schuss landete unhaltbar im eigenen Tornetz. Tobias Weber erziele dann für den SVM den nächsten Treffer und so kam man auf 4:3 nach 39 Minuten heran. Laura Schubert konnte per Volleyschuss für die SpG auf 5:3 erhöhen. Merkwitz mühte sich weiterhin und wollte sich nicht geschlagen geben. Dann passierte das Unfassbare, wieder war es eine Flanke von den Platzherren, die Malte Morstein klären wollte. Auch diesmal landete der Ball fast identisch im eigenen Tornetz (49.). Eine Minute später fand aber Malte Morstein mit seinem Torschuss das richtige Tor und konnte den Schlusspunkt mit dem 6:4 setzen. Am Ende schossen die Merkwitzer sechs Tore, verloren aber mit 6:4, die Spieler bauten nach dem Spiel ihren Pechvogel auf. Kommenden Sonntag bekommt es der SVM mit dem RB Leipzig zu tun. Anstoß ist 10:30 Uhr.

Merkwitz : Martin Bennewitz, Malte Morstein, Valentin Bertelmann, Ben-Justin Buschmann, Emily Reißmann, Justin John, Tobias Weber, Jonas Hunger.

Schiedsrichter : Erik Hildebrandt

Zuschauer : 45

Torfolge :  0:1 Emily Reißmann (5.), 0:2 Ben-Justin Buschmann (10.), 1:2 Dominik Hentschel (21.), 2:2 Justus Fleischhauer (27.), 3:2 Dominik Hentschel (31.), 4:2 Malte Morstein (35./Eigentor), 4:3 Tobias Weber  (39.), 5:3 Laura Schubert (40.), 6:3 Malte Morstein (49./Eigentor), 6:4 Malte Morstein (50.)

 

Falk Zschäbitz

 

Dieser Beitrag wurde unter E - Jugend, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar