D-Junioren: werden Zweiter zur HKM Vorrunde im Futsal v.05.01.2014

Fußball  NFV Hallenkreismeisterschaft FUTSAL Vorrunde D-Junioren Staffel 4

Sonntag, den 05.01.2014  14:00 – 18:00 Uhr

 

Spannung um Finalplätze wurde bis zum letzten Spiel geboten

FSV Wacker Dahlen und SV Merkwitz in Endrunde Vertreten

 

Oschatz/Rosentalsporthalle. In einer gut gefüllten Oschatzer Sporthalle boten die D-Junioren zu ihrer Hallenkreismeisterschaftsvorrunde gute Spiele. Erstmals spielte man in dieser Altersklasse im NFV FUTSAL (sprunggehemder Spielball) und so mussten sich alle Kicker und die Trainer auf die neuen Spielregeln einstellen. Die NFV Turnierleitung unter Otfried Kahl und Jens Karnahl erläuterten vor dem Vorrundenturnier,  nochmals den Trainern alle Regelungen zum Fiutsal. In den ersten Spielen, kam da noch nicht der richtige Spielfluss zusammen. Doch in den weiteren Spielen gewöhnten sich die Kicker schnell an die neuen Regeln. Der FSV Wacker Dahlen und SV Merkwitz wollten ihrer Favoritenrolle gerecht werden und spielten eine gefälligen Ball. Gerade im direkten Aufeinandertreffen sah man klasse Spielzüge, Merkwitz war zwar Spielbestimmend, schaffte es aber dennoch nicht, den Ball am sehr guten FSV-Torhüter Jan Erik Riesenberg vorbei zu bekommen. Der SV Merkwitz musste aber auch eine Niederlage gegen den späteren Turnierdritten TSV 1862 Schildau einstecken. Die Merkwitzer bestimmten zwar auch hier das Spielgeschehen, aber sie leisteten sich zwei gravierende Abspielfehler, die der TSV 1862 Schildau in Tore ummünzte. Schildau erreichte am Ende auch 10 Punkte, musste aber durch das schlechtere Torverhältnis die Segel in der Vorrunde streichen. Die SpG Luppa/Wermsdorf hatte an sich höhere Erwartungen, aber leider kam man nicht richtig in Gang und wurde nur vierter mit vier Punkten. Die zweite Merkwitzer Mannschaft war mit dem jungen Jahrgang der D und einigen E-Juniorenspielern Vertreten und wollten sich dennoch gut präsentieren. Immerhin ein Sieg konnte erreicht werden und so war man am Ende nicht ganz unzufrieden. Der SV Mügeln-Ablaß 09 trotzte Schildau und Luppa/Wermsdorf je einen Punkt ab, aber zu mehr war man an diesem Tage leider nicht in der Lage.

 

Merkwitz II – Merkwitz I  0:5

Torfolge: 0:1 Florian Grieser(3), 0:2 Richard Kunz(4), 0:3 Max Thomas(9), 0:4 Florian Grieser(10), 0:5 Tobias Weber(12)

 

TSV Schildau- SV Mügeln-Ablaß   1:1

Torfolge: 1:0 Benjamin Elschner(10), 1:1 Luca Kurth(10)

 

SgG Luppa/Wermsdorf- FSV Wacker Dahlen   0:3

Torfolge: 0:1 Lara Biedermann(6), 0:2 Florian Bär(10), 0:3 Ben Massner(10)

 

TSV Schildau- SV Merkwitz II   2:0

Torfolge: 1:0 Simon Süptitz(6), 2:0 Robin Jentzsch(12)

 

FSV Wacker Dahlen- SV Merkwitz I   0:0

 

SV Mügeln-Ablaß- SpG Luppa/Wermsdorf   0:0

 

SV Merkwitz II- FSV Wacker Dahlen   0:5

Torfolge: 0:1 Lara Biedermann(5), 0:2 Lara Biedermann(7), 0:3 Ben Massner(8), 0:4 Lukas Däbritz(12), 0:5 Florian Bär(12)

 

SpG Luppa/Wermsdorf- TSV Schildau   0:3

Torfolge: 0:1 Benjamin Elschner(2), 0:2 Benjamin Elschner(9),0:3 Bastian Pavlas(11)

 

SV Merkwitz I- SV Mügeln-Ablaß   6:0

Torfolge: 1:0 Florian Grieser(1), 2:0 Florian Grieser(2), 3:0 Tillmann Böhmert(5), 4:0 Florian Grieser(8), 5:0 Florian Grieser(9), 6:0 Robert Weber(12)

 

SpG Luppa/ Wermsdorf- SV Merkwitz II  3:1

Torfolge: 1:0 Tim Böhm(2), 1:1 Johannes Schulz(3), 2:1 Tim Böhm(4), 3:1 Johannes Keller(9)

 

SV Mügeln-Ablaß- FSV Wacker Dahlen  0:6

Torfolge: 0:1 Lara Biedermann(2), 0:2  Jonas Pelzer(4), 0:3 Ben Massner(4), 0:4 Jonas Pelzer(6), 0:5 Peer-Ole Riesenberg(10), 0:6 Florian Däberitz(10)

 

TSV Schildau- SV Merkwitz I   2:0

Torfolge: 1:0 Benjamin Elschner(2), 2:0 Benjamin Elschner(9)

 

SV Mügeln-Ablaß- SV Merkwitz II   1:2

Torfolge: 0:1 MaxHirsch(5), 0:2 Max Hirsch(6), 1:2 William Herbst(11)

 

SV Merkwitz I- SpG Luppa/Wermsdorf   4:0

Torfolge: 1:0 Florian Grieser(3), 2:0 Florian Grieser(4), 3:0 Tobias Weber(6), 4:0 Florian Grieser(11)

 

FSV Wacker Dahlen- TSV Schildau   4:0

Torfolge: 1:0 Jonas Pelzer(2), 2:0 Lara Biedermann(5), 3:0 Peer Ole Riesenberg(8), 4:0 Peer Ole Riesenberg(10)

 

Endstand:

Platz

Verein

Punkte

Tore

Diff.

1.

FSV Wacker Dahlen

13

18

:

0

18

2.

SV Merkwitz I

10

15

:

2

13

3.

TSV 1862 Schildau

10

8

:

5

3

4.

SpG Luppa/Wermsdorf

4

3

:

11

-8

5.

SV Merkwitz II

3

3

:

16

-13

6.

SV Mügeln-Ablaß

2

2

:

15

-13

 

All-Star-Team: Benjamin Elschner (TSV Schildau),Valentin Rische ( SV Merkwitz II ), Jannik Kurth ( SV Mügeln-Ablaß), Adrian Lucanus (SpG Luppa/Wermsdorf), Florian Bär (FSV Wacker Dahlen), Tillmann Böhmert (SV Merkwitz)

 

FSV Wacker Dahlen: Jan Erik Riesenberg, Ben Massner(3), Peer-Ole Riesenberg(3), Lara Biedermann(5), Florian Däbritz(1), Lukas Däbritz(1), Florian Bär(2), Jonas Pelzer(3)

SV Merkwitz I: Thommy-Lee Weber, Martin Thiele, Nico Weidemann, Max Thomas(1), Florian Grieser(9), Richard Kunz(1), Robert Weber(1), Tillmann Böhmert(1), Tobias Weber(2)

TSV Schildau: Tristan Reise, Paul Woigt, Torben Reiche(1), Bastian Pavlas(1), Benjamin Elschner(4), Tim Rieck, Simon Süptitz(1), Robin Jentzsch(1)

SpG Luppa/Wermsdorf: Adrian Lucanus, Mats Lehmann, Robin Wolf, Lucas Bruder, Johannes Keller(1), Luca Untermann, Piet Zielinski, Felix Plakinger, Tim Böhm(2)

SV Merkwitz II: Florian Seifert, Johannes Schulz(1), Valentin Rische, Dennis Lucas, Tim Sommer, Paul Sulkowski, Carl-Richard Jülich, Max Hirsch(2), James Grieser

SV Mügeln-Ablaß: Tom Hauffe, Jannik Kurth(1), Dominic Wolf, Nils Schütze, David Klingner, Paul Gugel, William Herbst(1), Julian Geese, Philipp Kraft von Wede

Schiedsrichter: Christian Döring (FSV Wacker Dahlen), Falk Zschäbitz (SV Merkwitz)

Zuschauer: 120

 

Falk Zschäbitz

Dieser Beitrag wurde unter D - Jugend, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar