D1-Junioren: Merkwitzer holen Fair Play Pokal v.28.12.2013

Fussball  FAIR-PLAY HALLENCUP des SV Merkwitz e.V.  E-Junioren

Sonnabend, den 28.12.2013  10:00 – 14:00 Uhr

 

Merkwitzer holen Fair-Play Hallencup

Wacker Dahlener Team nur knapp am Turniersieg gescheitert

 

Oschatz/Rosentalsporthalle. Die D-Junioren eröffneten in diesem Jahr den Fair-Play Hallencup des SV Merkwitz über 100 Zuschauer besuchten dieses Turnier. 73 Tore in den 21 Spielen wurden erzielt somit hatte man fast in jedem Spiel 3 – 4 Treffer war eine gute Trefferquote darstellt. Die Merkwitzer wollten dieses Turnier zur Vorbereitung auf die Hallenkreismeisterschaft nutzen und luden daher 14 Spieler aus den zwei D-Junioren Teams ein und stellten somit zwei Teams zu diesem Turnier. Die erste Merkwitzer Mannschaft kam nicht so richtig in Tritt, nach der knappen und unnötigen Niederlage gegen Oschatz folgten unterschiedliche Spiele. Man schaffte es kaum von Angriff auf die Abwehr umzuschalten und somit kassierte man reichliche Konter Tore, was es gilt in den nächsten Turnieren abzustellen. Im Spiel gegen Stauchitz zeigte man die beste Leistung kam aber nicht über ein 1:1 hinweg. Ähnlich wie der ersten Merkwitzer Vertretung erging es den Stauchitzern, sie kamen einfach nicht in den richtigen Spielrhythmus und konnten auch nur ein Remis erreichen. Die Oschatzer Vertretung startete mit zwei Siegen in dieses Turnier wurden aber im dritten Spiel von den Dahlener ausgebremst. Anschließend konnte man dennoch ein Remis und einen weiteren Sieg einfahren und errang dadurch mit 10 Punkten den fünften Platz. Die zweite Mannschaft der SG Canitz wurde fast zum Nadelöhr im Turnier, sie stellte im siebten Spiel der zweiten Merkwitzer Vertretung mit dem 1:0 ein Bein und verlangte ebenfalls den Dahlener vieles bei der 2:3 Niederlage ab. Somit hatten sie ebenfalls wie die Oschatzer  am Ende 10 Punkte, aber dennoch das bessere Torverhältnis für Rang vier. Die SpG Luppa/Wermsdorf startete grandios, im ersten Spiel gab es ein knappes aber verdientes 2:1 gegen Stauchitz und im zweiten Spiel  überraschender Weise einen 2:0 Sieg gegen den Nordsachsenligisten Dahlen zu feiern. Lediglich eine Niederlage musste man gegen die zweite Merkwitzer Mannschaft hinnehmen und konnte somit den dritten Platz ereichen. Für Dahlen hies es ab der Niederlage gegen Luppa/Wermsdorf nur noch „Sekt oder Selters“, das Team um Spielführerin Lara Biedermann besann sich wieder und bot ansprechende Leistung. Das vorletzte Spiel des Turniers wurde zum entscheidenden, denn das traf Merkwitz Ii auf Dahlen und beide Teams standen mit 12 Punkten da und wollten den Turniersieg erreichen indem sie jeweils gewinnen wollten. Das Spiel wurde ein echter Kampf um den Sieg, beide Torhüter waren oftmals die Brennpunkte in den Aktionen und zeigten ganz starke Leistungen. Es schien in Laufe des Spieles auf ein 0:0 hinauszulaufen, was den Merkwitzern durch das bessere Torverhältnis  zum Turniersieg reichen konnte. Doch 36 Sekunden vor Schluss, gab es den entscheidenden Treffer durch Robert Weber , der nach guter Vorarbeit von Max Thomas den Ball Clever im Dahlener Tor versenkte.  Nach kurzem Jubel brachte man den Sieg über die Bühne und errang somit dem Turniersieg.

 

Merkwitz I – Oschatz  0:1

Torfolge: 0:1 Max Haferkorn (9.)

 

Luppa/Wermsdorf – Stauchitz  2:1

Torfolge: 0:1 Tom Müller (4.), 1:1 Tim Böhm (4.), 2:1 Felix Hammer (9.)

 

Canitz II – Dahlen  2:3

Torfolge: 0:1 Lara Biedermann (3.), 0:2 Ben Massner (5.), 0:3 Florian Bär (7.), 1:3 Nico Jarchow (9.), 2:3 Nico Jarchow (10.)

 

Merkwitz I – Merkwitz II  1:4

Torfolge: 0:1 Florian Grieser (1.), 0:2 Richard Kunz (3.), 0:3 Richard Kunz (4.), 1:3 Nico Weidemann (6.), 1:4 Florian Grieser (9.)

 

Oschatz – Stauchitz  3:2

Torfolge: 0:1 Tom Müller (3.), 1:1 Andy Frenkel (4.), 1:2 Tom Müller (4.), 2:2 Pascal Hönicke (9.), 3:2 Max Haferkorn (10.)

 

Luppa/Wermsdorf – Dahlen  2:0

Torfolge: 1:0 Matti Lehmann (7.), 2:0 Matti Lehmann (10.)

 

Canitz II – Merkwitz II  1:0

Torfolge: 1:0 Max van Esch (8.)

 

Merkwitz I – Stauchitz  1:1

Torfolge: 1:0 Börge Hoffmann (1.), 1:1 Oscar Horn (7.)

 

Oschatz – Dahlen  0:3

Torfolge: 0:1 Jonas Pelzer (2.), 0:2 Lara Biedermann (6.), 0:3 Peer-Ole Riesenberg (10.)

 

Luppa/Wermsdorf –Merkwitz II  0:3

Torfolge:  0:1 Max Thomas (1.), 0:2 Robert Weber (4.), 0:3 Paul Sulkowski (10.)

 

Canitz II – Merkwitz I  2:0

Torfolge: 1:0 Max van Esch (2.), 2:0 Max van Esch (7.)

 

Stauchitz – Dahlen  0:3

Torfolge: 0:1 Jonas Pelzer (1.), 0:2 Jonas Pelzer (1.), 0:3 Peer-Ole Riesenberg (2.)

 

Oschatz – Luppa/Wermdorf  2:2

Torfolge: 1:0 Andy Frenkel (3.), 2:0 Andy Frenkel (5.), 2:1 Piet Zielinski (5.), 2:2 Tom Böhm (10.)

 

Merkwitz II – Stauchitz  5:2

Torfolge: 0:1 Constantin Schröber (1.), 1:1 Richard Kunz (2.), 2:1 Max Thomas (3.), 3:1 Richard Kunz (5.), 4:1 Max Thomas (8.), 4:2 Tom Müller (8.), 5:2 Robert Weber (10.)

 

Merkwitz I – Dahlen  0:5

Torfolge: 0:1 Jonas Pelzer (2.), 0:2 Lara Biedermann (3.), 0:3 Jonas Pelzer (4.), 0:4 Lara Biedermann (6.), 0:5 Christopher Böhme (10.)

 

Canitz II – Luppa/Wermsdorf  2:2

Torfolge: 1:0 Nico Jarchow (2.), 1:1 Tim Böhm (4.), 2:1 Nico Jarchow (5.), 2:2 Michael Kunze (9.)

 

Merkwitz II – Oschatz  4:0

Torfolge: 1:0 Max Thomas (3.), 2:0 Robert Weber (5.), 3:0 Florian Grieser (6.), 4:0 Richard Kunz (9.)

 

Stauchitz – Canitz II  2:5

Torfolge: 0:1 Nico Jarchow (1.), 0:2 Max van Esch (2.), 0:3 Noah Funke (3.), 0:4 Richard Donner (5.), 1:4 Tom Müller (6.), 1:5 Nico Jarchow 9.), 2:5 Tom Müller (10.)

 

Merkwitz I – Luppa/Wermsdorf  2:3

Torfolge: 0:1 Tim Böhm (1.), 0:2 Felix Hammer (2.), 1:2 Nico Weidemann (3.), 1:3 Felix Hammer (8.), 2:3 Jonas Görner (10.)

 

Merkwitz II – Wacker Dahlen  1:0

Torfolge: 1:0 Robert Weber (10.)

 

Canitz II – Oschatz  0:1

Torfolge: 0:1 Erik Wieclawik (5.)

 

Tabelle:

Platz

Verein

Punkte

Tore

Diff.

1.

SV Merkwitz II

15

17

:

4

15

2.

 FSV Wacker Dahlen

12

14

:

5

9

3.

SpG Luppa/Wermsdorf

11

11

:

10

1

4.

SG Canitz II

10

12

:

8

4

5.

FSV Oschatz II

10

7

:

11

-4

6.

SV Stauchitz ´47

1

8

:

19

-11

7.

SV Merkwitz I

1

4

:

16

-12

 

Merkwitz II :  Thommy-Lee Weber, Max Thomas (4Tore), Tillmann Böhmert, Richard Kunz (5), Robert Weber (4), Florian Grieser (3), Paul Sulkowski (1)

Dahlen : Jan-Erik Riesenberg, Clara Sahlbach, Christopher Böhme (1), Ben Massner (1), Lara Biedermann (4), Jonas Pelzer (5), Peer-Ole Riesenberg (2), Lara Fischer, Florian Bär (1)

Luppa/Wermsdorf : Luca Untermann, Mats Lehmann, Lukas Bender, Johannes Wolf, Piet Zielinski (1), Michael Kunze (1), Jeremy Baumann, Matti Lehmann (2), Felix Hammer (3), Tim Böhm (4)

Canitz : Justin Kramer, Max van Esch (5), James Herold, Richard Donner (1), Nico Jarchow (5), Noah Funke (1)

Oschatz : Florenz Grundmann, Pascal Hönicke (1), Max Karnahl, Max Haferkorn (2), Andy Frenkel (3), Erik Wieclawik, Rick Guckland

Stauchitz : Julia Schubert, Justin Wild, Constantin Schröber (1), Yannick Biehl, Oscar Horn (1), Tom Müller (6), Fatina Bläser, Karina Bläser, Paul Meerkamp, Tom Reiser.

Merkwitz I : Florian Seifert, Martin Thiele, Jonas Görner (1), Nico Weidemann (2), Börge Hoffmann (1), Richard Franzke, Jonah-Elias Tief

Schiedsrichter : Bernd Leuschner (SV Merkwitz), Ben Wogawa (SV Merkwitz)

Zuschauer : 100

 

Falk Zschäbitz

 

www.sv.merkwitz.net

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter D - Jugend, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar