Bambinis: NFV Hallenkreismeisterschaftsvorrunde v.08.12.2013

Fußball NFV-Hallenkreismeisterschaft Vorrunde G-Junioren/Bambini Staffel 2

Sonntag, den 08.12.2013 09:00 – 13:00 Uhr

 

 

Merkwitz und Mügeln-Ablaß erreichen Endrunde

Chelsea Förster mit vier Toren – Fritz Pietzsch ins All-Star-Team gewählt

Torgau./Sporthalle am Wasserturm. Bei der Vorrunde 2, der kleinsten Kicker waren aus dem Altkreis Oschatz der SV Merkwitz und der SV Mügeln-Ablaß 09 vertreten. Das Maß aller Dinge, zu diesem Turnier, war die erste Vertretung des FSV Beilrode 09 die mit 16 Toren in fünf Spielen aufwarteten und keinen Gegentreffer kassierten. Spannend ging es in fast allen Spielen zu und die über 80 Zuschauer fieberten mit ihren Kleinsten mit. Für den FC Elbaue Torgau lief das Turnier auch nach besten Wünschen, denn nur eine knappe 1:0 Niederlage mussten sie gegen den Vorrundensieger Beilrode I einstecken. Für den SV Merkwitz ging das Turnier gleich bestens los. Im Spiel gegen den TSV 1862 Schildau konnte man mit drei Toren erfolgreich sein, zweimal konnte sich Chelsea Förster und einmal Derik Biedermann in die Torschützenliste eintragen lassen. Im zweiten Spiel traf man auf den FC Elbaue Torgau der die Merkwitzer Abspielfehler gleich Eiskalt bestrafte, so half es auch nicht das Rian Elias Küchler kurzzeitig zum 1:2 verkürzte. Am Ende musste man eine 1:3 Niederlage einstecken. Der FSV Beilrode I bot sich ebenfalls als recht unbequemer Gegner, nach einem Foulspiel konnten die Beilroder per 9 Meter mit 1:0 in Führung gehen. Nach diesem Treffer fanden die Merkwitzer einfach nicht mehr in das Spiel und kassierten eine 0:3 Schlappe. Im Spiel gegen den SV Mügeln-Ablaß 09 wollte man Wiedergutmachung von den beiden vorherigen Niederlagen. Chelsea Förster entschied mit ihrem Tor die Partie und so gewann Merkwitzer dieses Spiel zwar knapp aber auch verdient. Im letzten Spiel trennte sich Merkwitz von der zweiten Vertretung von Beilrode ebenfalls mit 1:0 und auch hier konnte Chelsea Förster mit ihrem Treffer die Partie zugunsten der Merkwitzer entscheiden.  Auch die Mügeln-Ablasser konnten die Vorrunde auch recht erfolgreich gestalten. Mit den zwei Siegen lösten sie ebenfalls das Endrunden Ticket der NFV- Hallenkreismeisterschaft , die am 18.01.2014 in der Rosentalsporthalle Oschatz gespielt wird.

 

Ergebnisse:

FSV Beilrode 09 II – FSV Beilrode 09 I  0:2

 

TSV 1862 Schildau – SV Merkwitz  0:3

Torfolge:  0:1 Chelsea Förster (3.), 0:2 Chelsea Förster (5.), 0:3 Derik Biedermann (8.)

 

FC Elbaue Torgau – SV Mügeln-Ablaß  3:1

 

TSV 1862 Schildau  – FSV Beilrode 09 II  0:3

 

SV Mügeln-Ablaß 09 – FSV Beilrode 09 I  0:4

 

SV Merkwitz – FC Elbaue Torgau  1:3

Torfolge: 0:1 (4.), 0:2 (5.), 1:2 Rian Küchler (6.), 1:3 (7.)

 

FSV Beilrode 09 II – SV Mügeln-Ablaß 09  0:1

 

FC Elbaue Torgau – TSV 1862 Schildau  2:0

 

FSV Beilrode 09 I – SV Merkwitz  3:0

Torfolge:  1:0 (6./9m), 2:0 8.), 3:0 (9.)

 

FC Elbaue Torgau – FSV Beilrode 09 II  2:1

 

SV Merkwitz – SV Mügeln-Ablaß 09  1:0

Torfolge: 1:0 Chelsea Förster (7.)

 

TSV 1862 Schildau – FSV Beilrode 09 I  0:6

 

SV Merkwitz – FSV Beilrode 09 II  1:0

Torfolge: 1:0 Chelsea Förster (6.)

 

FSV Beilrode 09 I – FC Elbaue Torgau  1:0

 

SV Mügeln-Ablaß 09 – TSV 1862 Schildau  1:0

 

Endstand

Platz Verein Tore Punkte

1.

FSV Beilrode 09 I

16:0

15

2.

FC Elbaue Torgau

10:4

12

3.

SV Merkwitz I

6:6

9

4.

SV Mügeln-Ablaß 09

3:8

6

5.

FSV Beilrode 09 II

4:6

3

6.

TSV 1862 Schildau

0:15

0

 

SV Merkwitz : Fritz Pietzsch, Kevin Weber, Derik Biedermann (1 Tor), Rian Elias Küchler (1), Nick Grieser, Erik Müller, Luis Rische, Jette Richter, Chelsea Förster (4)

 

Schiedsrichter: Alfred Hönemann (Belgern), Sebastian Jänig (Doberschütz)

 

Zuschauer :  80

 

mehr unter  www.sv.merkwitz.net

 

Falk Zschäbitz

 

Dieser Beitrag wurde unter G - Jugend/Bambinis, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar