Frauen: Dommitzsch – Luppa/Merkwitz v.22.09.2013

SV Grün Weiß Dommitzsch   –   SpG Luppa/Merkwitz   1 : 6  ( 0 : 2 )
Sicherer Sieg
Die Spielgemeinschaft von Luppa/Merkwitz konnten im vierten Spiel den vierten Erfolg einfahren. Dabei kamen die Gäste nur schwer in die Gänge. Immer wieder blieben die Angriffsbemühungen in der vielbeinigen abwehr der Gäste hängen. So nach und nach lief das Spiel der Gäste immer besser und man sah auch deutlich das das Zusammenspiel immer mehr Früchte trug. In der 16. Minute spielte Sabine Goldhorn einen weiten ball auf claudia Taubert die die besser postierte Aileen Weidner sah und diese hatte wenig Mühe für die Führung der Gäste zu sorgen. Jetzt war der Bann gebrochen denn nur 5 Minuten später konnte Angela Gruner zum 2 : 0 einschieben. Die gastgeberinnen besaßen kaum nennenswerte Torgelegenheiten und somit wurden beim Stande von 2 : 0 die Seiten gewechselt. Sofort nach Wiederbeginn waren es die Spielerinnen vom Trainergespann Bönisch/Moritz die besser in die Partie fanden. Sabine Goldhorn startete aus der eigenen Hälfte ein Solo und mit einem platzierten Schuss ins linke untere Eck konnte sie auf 3 : 0 erhöhen. Damit war das Spiel so gut wie entschieden. Als Angela Gruner nur 120 Sekunden später das vierte Tor erzielen konnte gab es von Seiten der Einheimischen kaum noch gegenwehr. Jetzt konnten die gastgeberinnen nur noch mit zum Teil unlauteren Mitteln den Spielfluss der Gäste unterbinden. In der 43. Minute war es dann Sabine Goldhorn die mit einem Freistoss nach Foul an Aileen Weidner auf 5 : 0 erhöhen konnte. Nach einem Ballverlust in der Hintermannschaft der SpG konnte Daniela Schremmer für den Ehrentreffer aus Sicht der Grün Weißen sorgen. Den Schlusspunkt setzte dann erneut Sabine Goldhorn die mit ihrem dritten treffer für den 6 : 1 Endstand sorgte.
Es spielten : A.Hantzschmann , S.Goldhorn , A.Riedel , A.Gruner , A.Weidner , C.Taubert , V.Patzelt , M.Rosenkranz und L.Kiefner
G.Bönisch
Dieser Beitrag wurde unter Frauen, NEWS veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar