B-Junioren: Oschatz/Merkwitz – Dahlen v.02.06.2012

Fußball  Nordsachsenliga  B-Junioren

Sonnabend, den 02.06.2012  10:30 Uhr

 

SpG Oschatz/Merkwitz mit deutlichem Sieg

Platzherren mit einem halben Duzend Toren

SpG Oschatz/Merkwitz – FSV Wacker Dahlen  6:0 (2:0)

Oschatz. Diesmal stand für die SpG-Schützlinge vom Trainertrio Uwe Reiche/Frank Meinel/Falk Zschäbitz ein ungewöhnliches Spiel an. Dahlen nutzt in dieser Saison das Spielrecht auf Kleinfeld um ihren Spielern den Wettkampfspielbetrieb zu sichern. Die Platzherren wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen um somit nun ganz sicher als Aufsteiger in die Bezirksliga zu gelten. Der erste Treffer dieses Spieles fiel nach 10 Minuten durch Tim Körner. Es dauerte bis zur 39.Spielminute ehe die SpG Oschatz/Merkwitz durch Benito Balzer das 2:0 erzielen konnte. Mit dieser 2:0 Führung im Rücken ging es in den zweien Abschnitt des Spieles. Schon nach vier Minuten konnte Florian Lieback das Ergebnis auf 3:0 ausbauen. Nun waren weitere Treffer nur noch eine Frage der Zeit, der FSV Schlussmann Chris Föllner war oftmals der Brennpunkt der Partie und versuchte die drohende hohe Niederlage zu vermeiden. Dennoch konnten die Gastgeber weitere Treffer erzielen. In der 51.Spielminute lochte Dominik Scholz zum 0:4 ein. Philipp Reinhardt konnte nach guter Kombination auf 5:0 erhöhen. Den Schlusspunkt der Partie setzte SpG-Kapitän Benito Balzer und somit war das halbe Duzend nach 75 Minuten voll. Dieser Sieg bedeutet nunmehr den Staffelsieg in der Kreisliga Muldental/Leipziger Land Nord. In den kommenden Wochen wird noch der Kreismeistertitel zwischen der Staffel Süd und Nord gespielt werden und da wartet der BC Hartha als Gegner. Auch im Pokalfinale steht die SpG Oschatz/Merkwitz was gegen und in Bad Düben kommenden Sonnabend ausgetragen werden wird.

FSV Präsident Dirk Beukert gratulierte der B-Junioren nach dem Schlusspfiff zum Aufstieg und hofft auf eine gute Bezirksligasaison im kommenden Jahr. Erfreut war ebenso der Merkwitzer Jugendleiter Marco Leigsring, denn an dem Aufstieg dieser SpG sieht man, was alles so sportlich geht, wenn man die Kräfte mit guten Spielern und Trainern bündelt. In den kommenden Tagen werden die Vereinsverantwortlichen beider Vereine, Gespräche über eine eventuelle weiter Zusammenarbeit mit Spielgemeinschaften im Großfeldbereich im Interesse der Spieler führen.

Oschatz/Merkwitz:  Christoph Seyfert, Justin Philipp, Robert Heinke, Jason Siegel, Dominik Scholz, Tim Körner, Felix Sachse, Benito Balzer, Florian Lieback, Nico Köppe, Philipp Reinhardt.

Torfolge :  1:0 Tim Körner (10.), 2:0 Benito Balzer (39.), 3:0 Florian Lieback (44.), 4:0 Dominik Scholz (51.), 5:0 Philipp Reinhardt (70.), 6:0 Benito Balzer (75.)

Schiedsrichter : Herward Bruchholz (Börln)

Zuschauer : 25

Dieser Beitrag wurde unter B - Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar