G-Junioren: Jüngste Kicker mit tollen Spielen

SV Merkwitz Fair-Play-Hallencup 2011-12  G-Junioren

Sonnabend, den 07.01.2012  14.00 – 17.30 Uhr

ESV Lok Döbeln ungeschlager Turniersieger

Stauchitzer und Wermsdorfer auf Podestplätzen

Oschatz/Rosentalsporthalle. Die kleinsten Kicker des SV Merkwitz waren Gastgeber  des Bambini Turniers, Sieben Teams kämpften um den Turniersieg. es war für den Veranstalter sowie für die Fans schön anzusehen wie die kleinen die ersten Schritte auf dem Spielfeld machten. Tolle Unterstützung erfuhren sie von den Zuschauerrängen. Die jungen Kicker des FSV Luppa konnten leider kein Tor und keinen Punktgewinn verbuchen und mussten sich daher mit dem letzten Platz zufrieden geben. Der SV Merkwitz als Gastgeber belegte den 6.Platz und das Team konnte immerhin ein Remis und einen Sieg verbuchen. Der FSV Oschatz hatte es im letzten Spiel gegen den FSV Wacker Dahlen selbst in der Hand einen Platz vorzurücken, doch das letzte Turnierspiel endete 0:0 und somit wurde Dahlen vierter und Oschatz fünfter. Auf dem Podestplatz drei landeten die Kicker aus Wermsdorf und Stauchitz konnte den zweiten Platz belegen, beide Teams boten sehr ansehnliche Spiele. Ungeschlagener Turniersieger wurde der ESV Lok Döbeln, schon sehr Spielstark präsentierten sich die kleinen Kicker und mit 25:0 Toren ließen sie nicht einmal ein Gegnerisches Tor zu. Am Ende des Turniers ging aber keiner leer aus. SVM-Jugendleiter Marco Leigsring zeichnete zur Siegerehrung alle Kicker mit einer Medaille aus, stolz Präsentieren sich daher alle Kicker vor den Zuschauerrängen. Für die ersten drei Plätze gab es zusätzlich Pokale und die Kinderaugen wurden da noch größer.

Ergebnisse:

SV Merkwitz  – FSV Oschatz  1:0

Torfolge: 0:1 Max Lehmann (´4)

FSV Luppa´90 – FSV BW Wermsdorf  0:2

Torfolge: 0:1 Lucia Müller (´2), 0:2 Conner Bruder (´5), 0:3 Lucia Müller (´6), 0:4 ET Paul Brettin (´7)

FSV Wacker Dahlen – SV Stauchitz´47  0:0

SV Merkwitz – ESV Lok Döbeln  0:9

Torfolge: 0:1 Maximilian Skarke (´1), 0:2 Willi Kruffel (´2), 0:3 Maximilian Skarke (´3), 0:4 Willi Kruffel (´4), 0:5 Nick Klose (´5), 0:6 Willi Kruffel (´6), 0:7 Nick Klose (´6), 0:8 Willi Kruffel (´7), 0:9 Maximilian Skarke (´8)

FSV Oschatz – FSV BW Wermsdorf  0:1

Torfolge: 0:1 Conner Bruder (´1)

FSV Luppa´90 – SV Stauchitz´47  0:1

Torfolge: 0:1 Alina Dietrich (´1)

FSV Wacker Dahlen – ESV Lok Döbeln  0:1

Torfolge: 0:1 Nick Klose (´2)

SV Merkwitz – FSV BW Wermsdorf  0:1

Torfolge: Tom Zielinski (´8)

FSV Oschatz – SV Stauchitz´47  0:2

Torfolge: 0:1 Erik Friedrich (´2), 0:2 Erik Friedrich (´7),

FSV Luppa´90 – ESV Lok Döbeln 0:5

Torfolge: 0:1 Maximilian Skarke (´1), 2:0 Maximilian Skarke (´3), 0:3 Willi Kruffel (´4), 0:4 Willi Kruffel (´6), 0:5 Willi Kruffel (´8)

FSV Wacker Dahlen – SV Merkwitz  0:0

FSV BW Wermsdorf – SV Stauchitz´47  0:4

Torfolge: 0:1 Erik Friedrich (´3), 0:2 Erik Friedrich (´5), 0:3 Domenik Jessing (´7), 0:4 Erik Friedrich (´8)

FSV Oschatz – FSV Luppa´90  3:0

Torfolge: 1:0 Elias Peuser (´2), 2:0 Elias Peuser (´6), 3:0 Daniel Haas (´8)

ESV Lok Döbeln – FSV BW Wermsdorf  4:0

Torfolge: 1:0 Willi Kruffel (´1), 2:0 Willi Kruffel (´2), 3:0 Nick Klose (´7), 4:0 Willi Kruffel (´8)

SV Merkwitz – SV Stauchitz´47  0:3

Torfolge: 0:1 Alina Dietrich (´2), 0:2 Alina Dietrich (5.), 0:3 Leon Schlegel (´6)

FSV Wacker Dahlen – FSV Luppa´90  1:0

Torfolge: 1:0 Josef Sahlbach (´5)

ESV Lok Döbeln – FSV Oschatz  4:0

Torfolge: 1:0 Maximilian Skarke (´4), 2:0 Willi Kruffel (´7), 3:0 Karl Lattermann (´8), 4:0 Nick Klose (´8)

FSV BW Wermsdorf – FSV Wacker Dahlen  0:0

SV Merkwitz – FSV Luppa´90  1:0

Torfolge: 1:0 Analena Schley (´6)

ESV Lok Döbeln – SV Stauchitz´47  2:0

Torfolge: 1:0 Willi Kruffel (´3), 2:0 Nick Klose (´7)

FSV Wacker Dahlen – FSV Oschatz 0:0

Endstand :

Platz Verein Tore Punkte
1. ESV Lok Döbeln 25:0 18
2. SV Stauchitz ´47 10:2 13
3. FSV BW Wermsdorf 6:8 10
4. FSV Wacker Dahlen 1:1 7
5. FSV Oschatz 4:7 7
6. SV Merkwitz 1:14 4
7. FSV Luppa ´90 0:15 0

ESV Lok Döbeln: Salzmann;Patrick, Schröder;Phillip, Lattermann;Karl, Kruffel;Willi, Skarke;Maximilian, Klose;Nick

SV Stauchitz 47: Rabo;Jeremy, Förster;Phil, Ludwig;Steven, Friedrich;Erik, Schröder;Juliane, Jessing;Dominik, Schweter;Tobias, Schlegel;Leon, Dietrich;Alina, Gleisberg;Richard

FSV BW Wermsdorf: Windisch;Robbie, Zielinski;Tom, Bruder;Conner, Hirt;Janne, Zielinski;Tim, Kirsk;Dominic, Müller;Lucia, Ruß;Jason

FSV Wacker Dahlen: Busch;Felix, Röthig;Niklas, Ratke;Martin, Sahlbach;Josef, Weber;Robin, Naumann;Elias, Ostheim;Philipp, Schweiger;Fynn, Haferkorn;Niklas

FSV Oschatz: Kompause;Jannis, Haas;Daniel, Richter;Dobias, Peuser;Elias, Lehmann;Max, Wittke;Bruno, Köhler;Tom, Donaubauer;Moritz, Ahlgrimm;Chris

SV Merkwitz: Grodde;Finn, Kohlmann;Louis, Küchler;Rian, Kühne;Celine, Schley;Annalena, Knorr;Janne, Bergk;Tino

FSV Luppa 90: Brettin;Paul-Marcus, Wegner;Naemi, Thiel;Richard, Schwenker;Melvin, Stumpe;Simon, Schwarze;Alexa, Hofmann;Tamara, Wiedner;Max, Gruner;Oskar, Brettin;Lilly-Ann

Bester Spieler: Erik Friedrich  (SV Stauchitz `47)

Bester Torschütze: Willi Kruffel (ESV Lok Döbeln)

Bester Torhüter: Finn Grodde  (SV Merkwitz)

Schiedsrichter: David Meinel (FSV Oschatz), Ben Wogawa (SV Merkwitz)

Zuschauer : 90

All-Star-Team : Robbie Windisch (Wermsdorf), Oskar Gruner (Luppa) ,

Moritz Donaubauer (Oschatz), Erik Friedrich (Stauchitz), Elias Naumann (Dahlen),

Finn Grodde (Merkwitz), Maximilian Skarke (Döbeln)

Dieser Beitrag wurde unter G - Jugend/Bambinis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar