B-Junioren: Oschatz/Merkwitz – Bad Düben v.09.10.2011

Fußball  FV MTL/LL  B-Junioren

Sonntag, den 09.10.2011  10.30 Uhr

SpG Oschatz/Merkwitz weiterhin erfolgreich

SpG Oschatz/Merkwitz  – FV Bad Düben  3:0 (2:0)

Merkwitz. Auf dem feuchtem Untergrund bei herbstlichen Wetter fanden sich die Spieler der SpG Oschatz/Merkwitz bestens zurecht. Die Trainer forderten von Beginn an die nötige Konzentration an den Tag zu legen um dieses Spiel auch erfolgreich gestalten zu können. Spielerisch war die SpG das bessere Team, doch gute Chancen wurden ausgelassen um schnell in Führung zu gehen. Dominik Scholz (3./15.) sowie Florian Lieback (5./12.) besaßen sehr gute Möglichkeiten um das Spiel für die SpG Oschatz/Merkwitz frühzeitig zu entscheiden. Erst nachdem sich Benito Balzer nach einem kurzen Dribbling zu einem Distanzschuss entschied, fiel das längst fällige 1:0 für die Platzherren. Nun ging das Spiel Munter weiter, die Gastgeber schienen aber zu verspielt und verpassten in den nächsten Minuten mal einen zweiten Treffer zu erzielen. Meist konnte der FV-Torwart Tobias Müller seine Klasse beweisen und sein Team vor einer Blamage bewahren. Kurz vor der Pause konnte dann Florian Lieback seine nächste Chance zu einem Treffer nutzen. Er wurde von Benito Balzer gut freigespielt und Florian Lieback netzte zum überfälligen 2:0 nach 34 Spielminuten ein. Nach dem Seitenwechsel blieb das Gastgeberteam weiterhin Spielbestimmend und für SpG-Keeper Christoph Seyfert war es ein ruhiger Vormittag im Tor. Auch im zweiten Spielabschnitt ließ man wieder Hochkaräter aus, was die SpG-Trainer Reiche/Meinel/Zschäbitz nicht freute. Benito Balzer konnte nach einem Sololauf in der 57.Minute den FV-Keeper nicht überwinden und auch in der 59. Minute ging sein Torschuss nur an die Querlatte. Dominik Scholz traf nach 63 Minuten nur die Torlatte, was so nicht zufriedenstellend war.  Das 3:0 kam aber dennoch, Florian Lieback konnte freigespielt werden und markierte nach 65 Minuten das dritte Gastgeber Tor. Auch in den Schlussminuten blieb das Spiel fest in Oschatz/Merkwitzer Hand und somit bleibt das Team weiterhin ungeschlagen an der Tabellenspitze. Glückwunsch Jungs!

Oschatz/Merkwitz : Christoph Seyfert, Tim Körner, Robert Heinke, Nico Köppe, Robert Kretzschmar (75. Christoph Umhau), Philipp Reinhardt, Felix Sachse, Jason Siegel (68. Justin Phillip), Benito Balzer, Florian Lieback (74. Oliver Franke), Dominik Scholz.

Schiedsrichter : Kai Oehmigen (SV Mügeln-Ablaß 09)

Zuschauer : 30

Torfolge : 1:0 Benito Balzer (19.), 2:0 Florian Lieback (34.), 3:0 Florian Lieback (65.)

Dieser Beitrag wurde unter B - Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar