A-Junioren : Auswärtssieg in Bad Düben v.27.02.2011

Fußball Nordsachsenliga

A-Junioren

Bad Düben – SG Wermsdorf/Merkwitz

Ergebnis: 1:2 (1:1)

Gleich den ersten Angriff schlossen die Gäste nach 21 Sekunden zur Blitzführung ab. Kevin Schmidt hatte sich auf der Außenbahn durchgesetzt. Seine Flanke verwertete Max Wigrim zum 0:1. In der Folgezeit hatten die SG Kicker weiter Möglichkeiten durch Richard Seeliger. Kurz vor dem Pausenpfiff gelang den Gastgebern der Ausgleich zum 1:1. In der zweiten Halbzeit hatten die Gäste etwas mehr vom Spiel und erarbeiteten sich einige Einschussmöglichkeiten durch Max Wigrim und Jonas Zeidler. Ein schönes Zusammenspiel von Jonas Zeidler und Richard Seeliger brachte die Gäste auf die Siegerstraße. So konnte Max Wigrim in der 72. Minute zum spielentscheidenden 1:2 einnetzen. Trainer Sven Juretschke war am Ende nicht nur mit dem Ergebnis, sondern auch mit den gezeigten Leistungen seiner Jungs zum Punktspielauftakt zufrieden. Mit diesem Auswärtssieg liegt das Team auf dem ersten Platz der Nordsachsenliga.

Wermsdorf/Merkwitz: Staude, Langer, Busch, Müller, Lochert, Zeidler, Lippert (Naumann), Schmidt (Luft), Matthaes, Seeliger, Wigrim (Gliemann)

André Kamm / Wermsdorf

Dieser Beitrag wurde unter A - Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar