C-Junioren: Mockrehna – Merkwitz/Wermsdorf

Fußball NFV Kreisliga C-Junioren
Sonntag, 29.08.2010 10.30 Uhr

Am Ende mit leeren Händen da gestanden
Mockrehnaer SV 04 3:2 (1:1) SpG Merkwitz/Wermsdorf
Mockrehna. Die SpG Merkwitz/Wermsdorf hatte sich für dieses Spiel viel vorgenommen ein Remis sollte auf jeden Fall erreicht werden. Nach 15.Minuten schien das Rezept aufzugehen, Axel Görner lief allein auf das MSV Tor zu und schob gekonnt locker zum0:1 ein. Nach 18 Minuten dann ein fataler Fehler der Merkwitz/Wermsdorfer Abwehr und der Ball lag zum 1:1 im Tornetz der Gäste. Oliver Franke konnte nach einer Unstimmigkeit der Mockrehnaer Abwehr per Abstauber die Gäste wieder in Führung bringen (55.). Doch diese Führung hielt nicht lange an, denn Mockrehna schlug eiskalt zurück und somit stand es nunmehr 2:2. Noch waren 10 Minuten zu spielen um den erhofften Auswärtssieg gegen gerademal 10 Mockrehnaer Spieler zu erringen. Wiederum schlich sich ein Fehler im Spielaufbau der Gäste ein und Mockrehna schaltete einen Gang hoch und vollendete zum 3:2. Der Schock saß tief bei den Gästen, man schaffte es einfach nicht mehr das Spiel Ausgeglichen zu gestalten und musste sich nach 70 Minuten den Gastgebern beugen.
Merkwitz/Wermsdorf : Knorr, Naujoks, D.Weidner, P.Weidner, G.Meyerhofer, C.Meyerhofer, Zimmermann, Seidel, Görner, Franke, Lewick, Scholz, Lohse, Streubel.
Schiedsrichter : Ronald Kracht (Dommitzscher SV)
Zuschauer : 30
Torfolge : 0:1 Axel Görner (15.), 1:1 (18.), 1:2 Oliver Franke (55.), 2:2 (59.), 3:2 (65.)

Dieser Beitrag wurde unter C - Jugend veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar