G-Junioren: Merkwitzer kleinste werden Turnierzweiter

Fußball G-Junioren/Bambini Turnier von Weßnig

Sonntag, den 17.01.2010 09.30-13.15 Uhr

 

Merkwitzer Bambinis erfolgreich

Torgau. Die Merkwitzer Bambinis waren zum 3.Victoria Cup der SG Eintracht Weßnig eingeladen und präsentierten sich recht ordentlich. In ihrem ersten Spiel stand man dem Gastgeber gegenüber und gewann recht sicher mit 5:0. Das nächste Spiel wurde dann schon zur Vorentscheidung, der SVM musste sich gegen den FC Eilenburg knapp mit 0:1 geschlagen geben. Im Spiel gegen den SV Roland  Belgern kam man wieder auf die Erfolgsspur und gewann dieses Match mit 3:0. Nun kam es zum Nachbarschaftsderby gegen den FSV Oschatz, die jungen Merkwitzer Kicker boten hierbei schon eine sehr ansehnliche Leistung  und konnte das Spielfeld mit einem 4:0 Sieg verlassen. Nun war nochmals Konzentration gefragt , denn gegen die Torgauer sollte denn möglich, auch nochmal ein Sieg errungen werden um am Ende des Turniers einen guten zweiten Platz zu belegen. Das Spiel wurde zum Schützenfest, denn der SVM konnte mit einem 6:0 Überzeugen und somit wurde man zweiter in diesem Turnier.  Die Merkwitzer Trainer waren recht erfreut über die von den kleinen Kickern erbrachten Leistungen.

Tabelle :

1. FC Eilenburg                 18:0 Tore / 15 Punkte

2. SV Merkwitz                                 18:1 / 12

3. FSV Oschatz                  3:8 / 5

4. SV Roland Belgern     2:7 / 5

5. SG Eintracht Weßnig 3:13 / 5

6. SC Hart.Torgau 04       0:15 / 0

Merkwitz : Max Luca Herrmann, Niklas Loth, Valentin Bertelmann, Malte Morstein, Justin John, Emily Reißmann, Tobias Weber.

Dieser Beitrag wurde unter G - Jugend/Bambinis veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu G-Junioren: Merkwitzer kleinste werden Turnierzweiter

  1. fred wohlgemuth sagt:

    Ja das war ein guter Erfolg,so kann man weiter Aufbauen.
    Wichtig ist das alle *SPASS* haben sollten,das steht an erster Stelle.
    Wenn man dann noch Erfolg hat,haben die Trainer alles richtig gemacht.
    :-)),xdd, lg.Freddy

Schreibe einen Kommentar